Wir züchten Labradore mit Liebe und Verstand Hartje

 

 

Mit Genehmigung des Tierschutzes unter der

Züchternummer des Tierschutzgesetzes

HK 13706150 mit Diplom und sind

Mitglied des Europäischen Rassehund Verein und

Mitglied des Europäischen Rassezucht Verein

ERV e.V. in Deutschland.

Und so fing's an:

Vor 16 Jahren bin ich, Doris, mit meinen 3 Kindern nach Belgien in die schöne ländliche, belgische Provinz Limburg umgezogen, ca. 50 km von Aachen.

Um unseren Traum des Landlebens mit Tieren zu verwirklichen, haben wir uns dann 2006 in Meeuwen einen schönen alten, renovierten Bauernhof mit 2 ha Grundstück im Naturschutzgebiet, umgeben von Wald und Wiesen, gemietet, und uns nach und nach unsere geliebten Vierbeiner zugelegt.

Dazu gehören unsere beiden Katzen 'Spice' und 'Dickie', unser Pferd 'Blaze' und natürlich unsere Hunde:

               Labradore und Border Collies

Da wir Spass an der Welpenaufzucht haben, Erfahrung, viel Platz und Zeit, weil ständig einer von uns zu Hause ist, war es für uns ideal, um mit einer Hobbyzucht zu beginnen.

Da die Gesetze hier in Belgien betreffend der Hundezucht berechtigterweise sehr streng geworden sind, mussten erst einige Formalitäten, Besichtigungstermine durchs Amt, den Tierschutz sowie Amtstierarzt durchgeführt werden.

Begründung: Vor ca. 10 - 15 Jahren gab es in Belgien Hundemärkte sowie Geschäfte, wo man Welpen kaufen konnte, die europaweit ziemlich in Verruf geraten sind. Doch Hundegeschäfte und - Märkte sind zum Glück der Hunde abgeschafft, und sogar verboten worden.

Auch Privatpersonen, die gelegentlich oder regelmässig züchten möchten, sind  jetzt verpflichtet, eine offizielle Genehmigung beim Tierschutzamt anzufragen, strengste Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten, und sich regelmässigen unangekündigten Kontrollbesuchen des Tierschutzamtes zu unterziehen.

Mir wurde 2009 die Genehmigung zur Hobbyzucht erteilt, die wir dann 2012 zu einer offiziell genehmigten und angemeldeten Hundezucht ausgebreitet haben.

2011 bin ich dem  Europäischen Rassehund Verein ERV e.V. mit Sitz in Deutschland beigetreten.

Unsere Hunde leben bei uns in vollem Familienanschluss im täglichen Umgang mit meinen Kindern und mittlerweile auch Enkelkindern und können sich auf unserem 'Elzenhof' nach Lust und Laune im Rudel austoben.

Unsere Welpen werden rund um die Uhr bestmöglich betreut und liebevoll umsorgt.

Unsere Welpen dürfen schon früh ihr Welpengärtchen erforschen und werden somit schon in jungen Alter langsam und spielerisch an Wetterverhältnisse und Stubenreinheit gewöhnt.

Sie lernen frühzeitig alltägliche Geräusche im Haushalt kennen und den Umgang mit kleinen Kindern und Katzen. Die Welpen  können sich auch im Garten frei bewegen und geniessen es in der frischen Landluft im Gras zu spielen. Selbst Winterwelpen dürfen zeitweise dem Alter entsprechend schon im Schnee spielen und werden so optimal auf ihr späteres Leben vorbereitet, denn frische Luft ist immer gut.

Da die Elterntiere für die gesundheitlichen Voraussetzungen gesorgt haben, bemühen wir uns, aus unserem Nachwuchs wesensfeste, kräftige, robuste und selbstbewusste Welpen zu machen.

Doris und die Silbernen Labradore vom Elzenhof